Taschenbuch "Verlorenes Ich – Ein Essay zur narzisstischen Persönlichkeitsstörung" (Elena Digiovinazzo)

 

Es ist nicht alles wie es scheint. Das musste auch Mary lernen. Erst war es die perfekte Freundschaft, später die perfekte Beziehung. Dann erste Zweifel... doch es war zu spät. Sie war gefangen in den Ketten eines Seelenmörders. Lügen, Manipulation, Demütigung, Verlust der Orientierung, Hilflosigkeit. Dieses Buch beschreibt den schwierigen Weg einer jungen Frau aus den Fängen eines Narzissten.

14,99 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage